Himbeer – Amarettini

Hallo Leute!

Hier das erste Plätzchenrezept.

Zutaten:

⦁ 3 Eiweiß
⦁ 300g gemahlene Mandeln
⦁ 300g Zucker
⦁ 1EL flüssiger Honig
⦁ 4 Tropfen Bittermandelaroma ( ich habe richtigen Amaretto genommen)
⦁ 100g Puderzucker
⦁ 50g Himbeerkonfitüre (ohne Kerne)
⦁ Backpapier
⦁ 1 Gefrierbeutel

 

Zubereitung:

Eiweiß, Mandeln, Zucker, Honig und Aroma mit den Knethaken des Rührgeräts verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen. Zwei Backbleche mit mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig ca. 50 gut kirschgroße Kugeln formen. In Puderzucker wälzen. Mit etwas Abstand auf die Backbleche legen (sie laufen beim backen etwas auseinander). Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Mit einem Stiel eines Kochlöffels kleine Mulden in die Kugeln drücken. Konfitüre glatt rühren und mithilfe eines Gefrierbeutels in Mulden füllen. Nacheinander im Ofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Dann samt Papier vom Blech ziehen.

 

 

Viel Spaß beim nach backen und Liebe Grüße

Euere Vani

 

P.S. Freu mich auch über euere Bilder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.